Suche
Suche Menü

E-Book „Eine Art Serienmörder“

Der blutige Weg zum Erfolg – er fordert seine Opfer. Der Schauspieler und Schönling Klaus Scheitan wird grausam ermordet. Ein Stich ins Herz, außerdem wurde er entmannt. Für die Kripo München steht zunächst fest, dass nur ein Motiv in Frage kommt: die Rache einer enttäuschten Liebe. Doch dieser Mord ist nur der Auftakt zu einer Reihe mysteriöser Todesfälle in der Filmschickeria. Die taffe, burschikose Hauptkommissarin Barbara Tischler muss sich bei ihren Ermittlungen nicht nur mit überdrehten Filmsternchen und ehrgeizigen Produzenten herumschlagen, sondern auch noch mit ihrem Single-Dasein, mit Kollegen und Vorgesetzten. Für diese steht der Mörder nämlich bald fest. Doch Tischler stößt auf einen rätselhaften Todesfall, der Jahre zurück liegt, auf eine Wasserleiche, die nie gefunden wurde…
Ein hochspannender Krimi, der auch einen amüsanten Blick auf die Medienwelt wirft.

 

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.